ABFALL, SONDERABFALL UND GEFÄHRLICHE ABFÄLLE

Bei der Entsorgung von Abfällen stehen größtmögliche Rückführung in den Stoff- und Produktionskreislauf und effizientes Vorgehen bei der Entsorgung im Vordergrund. Bei allen Formen der Verwertung legt Steinel Recycling größten Wert auf ökologische Verträglichkeit und ökonomisches Handeln. Unterschieden wird zwischen Abfall, Sonderabfall und gefährlichem Abfall.

Wir besitzen einen Exklusivliefervetrag mit der Firma STRABAG Umwelttechnik GmbH und sind in der Lage Ihnen
und oder Ihrem Unternehmen eine 100%ige Verwertung von Gips anzubieten.

Der Begriff „Gefährlicher Abfall“ beschreibt verschiedene Abfallarten mit festgelegten Gefährlichkeitsmerkmalen.
Sie stellen eine Gefahr für die Gesundheit und/oder die Umwelt dar. Für gefährliche Abfälle existieren spezielle Entsorgungswege und -verfahren. Diese gewährleisten eine sichere und umweltverträgliche Zerstörung der ent-
haltenen Schadstoffe.

 

GEFÄHRLICHER ABFALL / SONDERABFALL FACHGERECHTE ENTSORGUNG